Stadtarchiv Weinheim

Bestandsübersicht

Das Stadtarchiv verfügt über reiche und vielfältige Bestände. Die wertvollen Archivalien reichen von mittelalterlichen Urkunden über Amtsbücher und Akten aus folgenden Jahrhunderten bis hin zu "neuen" Medien wie den in Weinheim erschienenen Zeitungen, Plakaten, Fotografien, Postkarten, LPs, Tonbändern, CD-Roms, DVDs, etc.
 
Die Reihe der Urkunden reicht bis 1368 zurück. Die Stadtrechnungen setzen bereits 1775 ein und haben sich seither lückenlos erhalten. Die Ratsprotokolle liegen seit 1612 lückenlos vor, die Grundbücher mit kleineren Lücken ab 1588, Eheberedungen und Testamente ab 1563, Stadtgerichtsprotokolle ab 1598.
Der Aktenbestand ist größtenteils erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und im 20. Jahrhundert entstanden. Ausnahmen bilden einige wenige Akten, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen.
Vereinen wird die Möglichkeit geboten, ihre Unterlagen als Deposita im Stadtarchiv zu lagern.
Die Zeitgeschichtliche Sammlung enthält Unterlagen zu Personen, Vereinen, Firmen und Ereignissen. Die Weinheimer Zeitungen werden täglich ausgewertet.
Hinzuweisen ist auch auf die Ulnersche Kellerei und die Ulnersche Stiftung, deren bis 1461 zurückreichende Unterlagen sich ebenfalls im Stadtarchiv befinden.
Außerdem ordnete und verzeichnete das Stadtarchiv Weinheim zwischen 1987 und 1999 die Archive der Ortsteile Weinheims.
Schwerpunkte der ca. 4500 Titel umfassenden Fachbibliothek sind Stadt- und Regionalgeschichte, Revolution 1848/49, Weinheimer Autoren (u. a. Lambert von Babo, Albert Ludwig Grimm, Heinrich Hübsch, Adam Karrillon, Ingrid Noll) sowie Verwaltungsgeschichte und Archivwissenschaft.


Kurzübersicht


Rep. 1

Hauptverwaltung: Ratsprotokolle, Bürgerbücher, u. a. (1612-2012)

Rep. 2

Finanzen: Stadtrechnungen, Haushaltspläne, u. a. (1454-2012)

Rep. 3

Recht, Sicherheit und Ordnung: Einwohnermeldekarteien, Feuerversicherung, u. a. (1563-1986)

Rep. 4

Schule und Kultur: Werner-Heisenberg-Gymnasium, Unterlagen des Geschäftsführenden Rektors, u. a. (1834-1967)

Rep. 5

Sozial- und Gesundheitswesen: Armenratsprotokolle, u. a. (1829-2012)

Rep. 6

Bauwesen: Wohnraumlenkung, Bauakten, u. a. (1887-1986)

Rep. 8

Wirtschaft und Verkehr: Gewerbetabellen, Statistik zur Landwirtschaft, u. a. (1885-1995)

Rep. 9

Personalakten

Rep. 14

Eingemeindungen: Unterlagen der Ortsteile (1630-1875)

Rep. 15

Stadtverwaltung Weinheim 1850-1950 (1551-1950)

Rep. 16

Stadtverwaltung Weinheim nach 1950 (1930-2010)

Rep. 20

Bezirksamt Weinheim, Landratsamt Mannheim: Gewerbeaufsicht, Polizeiwesen (1791-1958)

Rep. 25

Amtsgericht Weinheim: Grundbücher, Pfandbücher, Beilagen (1588-1901)

Rep. 30

Karten und Pläne (1700-2013)

Rep. 32

Ansichten: Fotos, Alben, Postkarten (1865-2013)

Rep. 33

Mikrofilme: Zeitungen (Weinheimer Anzeiger, Weinheimer Nachrichten, Hakenkreuzbanner, Rhein-Neckar-Zeitung), Sicherungsverfilmung „Bestände vor 1900“, Einwohnermeldekarteien (1905-1975), Kirchenbücher (1651-1900), u. a. (1368-2011)

Rep. 34

Urkunden (1368-1894)

Rep. 35

Zeitungsverweise (1978-2013, teilweise auch früher)

Rep. 36

Zeitgeschichtliche Sammlung: Festschriften, Plaketten, Autographen, u. a. (1612-2012)

Rep. 37

Plakate (1850-2013)

Rep. 39

Münzen und Medaillen

Rep. 41

Audiovisuelle Medien: Tonbänder, Videos, CDs, CD-Roms, DVDs u. a. (1951-2013)

Rep. 42

Zeitungen, Zeitschriften, Gesetzes- und Verordnungsblätter, u. a.: ca. 230 Reihen (1782-2013)

Rep. 47

Kirchen, Orden, Klöster (1381-1699)

Rep. 49

Zünfte und Innungen (1590-1862)

Rep. 50

Vereine (1860-2012)

Rep. 53

Ulnersche Kellerei (1601-1846)

Rep. 54

Ulnersches Spital und Stiftung (1461-1958)

Rep. 56

Nachlässe: Richard Freudenberg, Hans Peter Herpel, Karl Zinkgräf, u. a. (1903-1992)
   

OA Ho

Ortsarchiv Hohensachsen (1525-1997)

OA Lü

Ortsarchiv Lützelsachsen (1693-1972)

OA Ofl

Ortsarchiv Oberflockenbach mit Steinklingen und Wünschmichelbach (1743-1986)

OA Rip

Ortsarchiv Rippenweier mit Heiligkreuz und Rittenweier (1807-1985)

OA Rit

Ortsarchiv Ritschweier mit Oberkunzenbach (1392-1989)

OA Su

Ortsarchiv Sulzbach (1812-1999)
   

Bibl.

Archivbibliothek: ca. 4.500 Titel (1534-2013)

V

Verwaltungsbibliothek: ca. 780 Titel (1826-2003)


 

Anschrift

Stadt Weinheim
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 0
Fax: 06201 / 82 - 268
rathaus@weinheim.de

Anfahrtsplan


Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.
außer Mi.
08.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Fr. 08.30 - 11.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.30 - 18.00 Uhr