Anschrift

Amt für Touristik, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit
- Tourismus / Stadtmarketing -
Marktplatz 1 (Altes Rathaus)
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 610
Fax: 06201 / 82 - 619
tourismus@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Anfahrtsplan (511 KB)


Öffnungszeiten:
Mo. Di.
10.00 - 17.00 Uhr
Do. Fr. 10.00 - 17.00 Uhr
Mi. Sa. 10.00 - 14.00 Uhr
 
So.
(März-Okt.)
11.00 - 15.00 Uhr

Der Staudengarten, mit seinen über 2500 Sorten, ist ein lebendiges Gartenlehrbuch, das Pflanzbeispiele und Gestaltungsideen mit Pflanzen aus aller Welt in wunderschönen Kombinationen zeigt. ...mehr

Schau- und Sichtungsgarten

Hermannshof


Exotenwald

Im Exotenwald sind heute rund 140 verschiedene Baumarten zu bewundern. Jährlich kommen drei bis fünf neue dazu. Die Bäume wurden als Waldbestände aus 18 verschiedenen Waldregionen angepflanzt. ...mehr


Schlosspark

Der im Stil eines englischen Gartens angelegte Schlosspark ist eine Insel exotischer Schönheit mit seltenen und teils sehr alten Gehölzen. Heilkräutergarten, Vogelvoliere und Schlossparkweiher laden zum Verweilen ein. ...mehr


Heilkräutergarten

Der Heilkräutergarten ist auf vier Terrassen angelegt. Hier wächst gegen viele Leiden ein passendes Kraut. Ob Salbei, Rosmarin, Weißdorn oder Melisse, der Garten duftet schon von weitem. ...mehr


Stadtgarten

Der Stadtgarten beherbergt drei Denkmäler: Das 1999 aus rotem Sandstein errichtete Mahnmal für Opfer von Gewalt, Krieg und Verfolgung, das Babo-Denkmal und das Krausé-d´Avis-Grabmal. Interessant ist auch der historische Geißenbrunnen.


Haganderpark

In der ehemaligen privaten Gartenanlage erblüht im Frühjahr eine wundervolle Allee aus Zierkirschen. Außerdem schmücken zwei Elefantenohrbäume (Ginkgo), ein männliches und ein weibliches Exemplar, den Park, der nördlich der Bahnhofstraße liegt.


Alter Friedhof

Die 93 sichtbaren ehemaligen Grabstellen, darunter vier von Weinheimer Ehrenbürgern, prägen diesen Park. Ein Spaziergang ist auch wegen seines alten Pflanzbestandes und der Tiere, die sich dort angesiedelt haben, reizvoll.


Rosenanlage

Von Mai bis November erfreuen über 1000 Rosenpflanzen in 40 Arten die Besucher der Anlage, die in ehrenamtlichem Engagement gepflegt wird. Bereits 1950 existierte hier eine Rosenanlage als Geschenk des Grafen Berckheim an die Bürger Weinheims. 


Broschüre Weinheims Grüne Meilen

Hier finden Sie die Broschüre als Pdf-Datei (19 MB).