Kanalbaustelle liegt im Plan

Ampelanlage in der Müllheimer Talstraße wandert am Freitag weiter in Richtung Gorxheimer Tal

Die gute Nachricht zuerst: Die Kanalbaustelle in der Müllheimer Talstraße liegt im Zeitplan – ein Ende, voraussichtlich an Ostern, ist absehbar. In dieser Woche geht die Baustelle in ihre letzte Phase. Das Weinheimer Tiefbauamt verlegt am Freitag, 2. Februar, die aktuelle Position der Baustellenampel einschließlich der Verkehrssicherung weiter in Richtung Gorxheimertal. Die Ampelregelung betrifft dann im Wesentlichen den Abschnitt, in dem die Müllheimer Talstraße (mit der entgegenkommenden Burggasse) geteilt ist. Die Ampel an  der Einmündung der Hauptstraße entfällt, so dass die beiden Hauptrichtungen in dieser Phase längere Grünphasen haben sollten.  

Die weiterhin in beide Richtungen mögliche Ausfahrt aus der Hauptstraße muss dann, wie normalerweise auch, durch Einordnen in den laufenden Verkehr erfolgen.  Die Verlegung der Bushaltestelle an den Hexenturm muss bis Bauende bestehen bleiben. Die verlegte Querungshilfe bleibt ebenfalls bis Bauende dort.

In der vergangenen Woche wurden vorbereitende Maßnahmen für die Verkehrsführung der letzten Bauphase getroffen. So wurde der Fußgängerüberweg am westlichen Ende der Burggasse stillgelegt, da in diesem Bereich ein bestehendes Schachtbauwerk durch ein neues ersetzt werden muss. In der Nähe befinden sich als Alternativen der Fußgängerüberweg am östlichen Ende der Burggasse sowie die Querungshilfe im Bereich Hexenturm. Außerdem wurde die Verkehrsinsel an dieser Stelle abgebaut und asphaltiert, da der Verkehr für die kommende Bauphase über diesen Bereich geführt werden muss. Das Tiefbauamt wird auch in der neuen Bauphase den Verkehr intensiv beobachten und falls erforderlich Anpassungen vornehmen lassen.
 

(Erstellt am 01. Februar 2018)

Anschrift

Stadt Weinheim
Pressestelle und Veranstaltungsmanagement

Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (295 KB)


Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.


Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Do. 08.30 - 11.30 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Do. bis 18.00 Uhr
Fr. bis 13.00 Uhr