Heizkosten sparen in Oberflockenbach

In der Theodor-Heuss-Schule im Weinheimer Odenwald –Stadtteil Oberflockenbach hat Sparen beim Heizen gleich eine doppelte Intention: Die Stadt spart Geld und reduziert die Verbrennung des fossilen Brennstoffes Öl.

Denn diese Heizform ist in den Odenwald-Ortsteilen, wo weniger Gas- und Erdwärme-Leitungen liegen, durchaus noch die Übliche.
Vor diesem Hintergrund ist eine Investition zu sehen, die das Weinheimer Fachamt für Immobilienwirtschaft jetzt in den Großen Ferien vorgenommen hat. Dabei wurden die beiden großen Sicherheits-Eingangstüren, die aus den 70er-Jahren stammten, durch neue und dicht schließende Türen mit Zweifach-Verglasung ersetzt, dazu die Oberlicht-Fenster des Flachdach-Gebäudes. Alles in allem hat die Stadt dazu rund 50 000 Euro in die Hand genommen.
Zumal das Fachamt in Kooperation mit dem kommunalen Energieteam gerade eine intelligente Heizsteuerung testet, die eine Fachfirma eingebaut hat. Diese Steuerung ist mit Präsenzmeldern ausgestattet und sorgt dafür, dass eine Heizung automatisch geregelt wird, wenn sich eine Weile niemand mehr im Raum befindet. Wenn sich das Oberflockenbacher Heizsparmodell bewährt, könnte es von der Stadt auf andere, kleinere Schulgebäude übertragen werden. In den Großen Ferien wurden auch die Duschen in den Sanitär- und Umkleideräumen der Schulturnhalle komplett erneuert. 

(Erstellt am 27. September 2017)

Anschrift

Stadt Weinheim
Pressestelle und Veranstaltungsmanagement

Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (295 KB)


Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.


Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Do. 08.30 - 11.30 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Do. bis 18.00 Uhr
Fr. bis 13.00 Uhr