Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die folgenden Ausführungen geben genaue Auskünfte darüber, welche Daten auf www.weinheim.de, dem Internetangebot der Stadt Weinheim, gespeichert sind und wie diese Daten behandelt werden. Die folgenden Grundsätze werden laufend angepasst (z.B. bei rechtlichen Änderungen).
Außerdem finden Sie hier einige Hinweise, wie Sie selbst zum Schutz Ihrer Daten beitragen können.

Beachten Sie bitte, dass dieses Internet-Angebot Links zu anderen Websites enthält. Die Stadt Weinheim kann keine Verantwortung oder Haftung für die Angebote anderer Betreiber übernehmen. Sie hat auch keinen Einfluss darauf, dass andere Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Verpflichtung zum Datenschutz


Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Die Stadt Weinheim verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die ihr Daten anvertrauen. Als öffentliche Stelle unterliegt die Stadt Weinheim weitreichenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Grundlage sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen (wie das Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG).


Speicherung personenbezogener Daten


Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Personenbezogene Daten werden von der Stadt Weinheim nicht erhoben. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Transaktion willentlich übermitteln, werden elektronisch gespeichert. Die gespeicherten Daten auf www.weinheim.de werden durch organisatorische und technische Maßnahmen besonders geschützt.

Techniken zur Verhinderung der unbemerkten Gewinnung personenbezogener Daten seitens der Nutzerinnen und Nutzer (zum Beispiel Sperren von Cookies, Unterdrückung des http-Referrers, Verschleierung der anfragenden IP - mehr dazu weiter unten) führen grundsätzlich nicht zu Funktionseinbußen bei der Nutzung der Seite als Informationsquelle, können jedoch die Funktionsfähigkeit der Online-Bürgerdienste beeinflussen.


Verwendung personenbezogener Daten


Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verwandt, zu denen sie uns übermittelt wurden oder die die Stadt Weinheim Ihnen vorher mitgeteilt hat. Grundsätzlich werden niemals  Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken weitergegeben werden.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Speicherung der Nutzungsdaten


Beim Zugriff auf die Seiten von www.weinheim.de werden automatisch Informationen (z.B. Protokollierung der Nutzungsdaten) erfasst. Dies ist auch technisch bedingt und findet auf jeder Webseite im Internet statt.
Die Speicherung der Nutzungsdaten dient der Gewährleistung der Betriebssicherheit. Die Stadt Weinheim kann damit feststellen, wo in ihrem Angebot Fehler auftreten und entsprechend reagieren.


Welche Daten werden gespeichert?


Es werden bei jedem Abruf folgende Informationen gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war oder nicht
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Rechners, von dem die Abfrage abgeschickt wurde
  • verwendeter Web-Browser
  • wenn der Abruf durch Klicken eines Links erfolgt, die Adresse der Seite, wo der Link steht (sogenannter HTTP-Referrer)

Personenbezogene Nutzerprofile können damit nicht gebildet werden.


Web-Analyse


Die Stadt möchte ihr Angebot ständig verbessern und attraktiver gestalten. Nur wenn bekannt ist, welche Teilbereiche von www.weinheim.de am häufigsten aufgesucht werden, können die Inhalte entsprechend den Anforderungen optimiert werden.

Zur Web-Analytik wird das Programm Piwik eingesetzt. Piwik ist so konfiguriert, dass die IP-Nummern nur anonymisiert gespeichert werden (letzte Zahlengruppe auf 0 gesetzt). Die Daten werden weder weitergegeben noch mit anderen Datenbeständen verknüpft.

So eingesetzt, gilt Piwik im Unterschied zu vergleichbaren Angeboten von Drittanbietern als datenschutzkonform.


Verwendung von Cookies


Ein Cookie (zu deutsch: Keks, Plätzchen) ist eine kleine Textdatei, die mit Ihrer Erlaubnis auf der Festplatte Ihres PCs abgelegt wird. Cookies erlauben es einer Webanwendung, Sie individuell anzusprechen. Damit besteht aber auch die Gefahr, Cookies für die Erstellung individueller Profile einzusetzen.

Jeder aktuelle Browser kann so eingerichtet werden, dass Cookies nicht akzeptiert werden. Wenn Ihnen Anonymität wichtig ist, müssen Sie Cookies in den Einstellungen für Ihren Browser verbieten. www.weinheim.de kann auch ohne Cookies, bis auf wenige Ausnahmen bei den Online-Bürgerservices, benutzt werden.

Cookies sind keine Programme, können also auf Ihrem PC keinen Schaden anrichten.


Schutz der Nutzungsdaten, Verschlüsselung


Die Stadt Weinheim benutzt ein sicheres Übertragungsverfahren (SSL = Secure Socket Layer), um Ihre Daten zu verarbeiten. Damit wird jede Ihrer Informationen sicher verschlüsselt an uns gesendet. Es ist wichtig, dass Sie dafür einen aktuellen Browser einsetzen.


Auskunft, Löschung, Sperrung

 
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Hinweise zum Datenschutz in den Sozialen Medien


Soziale Medien sind zu einem festen Bestandteil des Internets geworden. Um das Weinheimer Internetangebot so attraktiv wie möglich zu gestalten, finden Sie die Stadt Weinheim deshalb auch auf YouTube, Twitter und Facebook.

Weitere Informationen zum Datenschutz in den Sozialen Medien finden Sie hier:


Sonderbedingungen


Im Rahmen der E-Bürgerdienste gelten teilweise weitergehende Regelungen, die auf den jeweiligen Seiten eingesehen werden können.


Datenschutzhinweis


Die Stadt Weinheim widerspricht der Nutzung aller veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übermittlung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien (z.B. Spam-E-Mails) und behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etc. vor.

Alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG).