Am Hauptbahnhof

Das stark frequentierte direkte Umfeld des Weinheimer Hauptbahnhofs war in die Jahre gekommen und sollte eine grundhafte Umgestaltung erfahren, die den vielfältigen Nutzungsbedürfnissen gerecht wird. Die Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes war bereits im Verkehrsentwicklungsplan 2020 formuliert und Untersuchungsgegenstand der Machbarkeitsstudie für Hauptbahnhof und Bahnhofsumfeld.

Umsetzungsschritte

Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) und der Bahnhofsvorplatz wurden bereits 2014 fertiggestellt, der Abschluss des Bereichs von der Nordunterführung der Bahn bis zur Werderstraße, geht seinem Ende entgegen. Gegenüber den vorhandenen Bäumen auf der Ostseite werden auf der Westseite zwischen den Stellplätzen auch noch Bäume gepflanzt.

Im 3. Bauabschnitt wurde der Entfall jener Stellplätze kompensiert, die sich vor dem Bau des neuen ZOB an der unteren Bahnhofstraße bzw. vor der damals dort befindlichen Ladenzeile befanden und dem ZOB weichen mussten. Auf beiden Seiten der Straße entstanden 25 Stellplätze, die auch Tagesparkern zur Verfügung stehen sollen. Hierzu werden noch Parkscheinautomaten installiert (30 Minuten frei).

Direkt neben der Treppenanlage zur Nordunterführung sollen nach deren Sanierung weitere 37 überdachte Fahrradabstellplätze für B+R entstehen. Die Sanierungsarbeiten an der Treppeneinhausung können erst nach Abschluss der Bauarbeiten an den Bahnsteigen erfolgen, weil hierfür eine Sperrung des benachbarten Gleises erforderlich ist und deswegen einige Züge auf ein anderes Gleis verlegt werden müssen. 

Die Maßnahme kostet die Stadt ca. 630.000 € (ohne Planungskosten). Weil die Flächen innerhalb des Sanierungsgebiets "Am Hauptbahnhof" liegen, werden die öffentlichen Flächen mit Städtebau-Fördermitteln von Bund und Land in Höhe von 90 €/m² bezuschusst. Ebenso bewilligt ist die Förderung für die B+R-Anlage.

Weiterführende Informationen

Entwurfsplanung 3. Bauabschnitt (Albrecht Ingenieurbüro GmbH Heidelberg) (245 KB)

Anschrift

Stadt Weinheim
Amt für Stadtentwicklung

Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Ansprechpartner

Herr Fischer
Tel.: 06201 / 82 - 200
st.fischer@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus / Schloss
Eingang D, 3. OG
Zimmer 401

Anfahrtsplan (295 KB)

Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Do. 08.30 - 11.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 19.00 Uhr
Fr. 08.30 - 13.00 Uhr