Ein Klettergarten zu Nikolaus

Rittenweier hat einen neuen Spielplatz und ein kleines Paradies für Kinder

Die Kinder konnten es kaum erwarten. Auf ein leises Kommando von Ortsvorsteherin Anja Blänsdorf stürmte die Schar los, die meisten in Winterjacken und Schals gemummelt – denn es war frisch an diesem Morgen.  Es war  ein Nikolaus-Geschenk der besonderen Art, das die Kinder von Rippenweier am 6. Dezember entgegennehmen durften: Ein neuen kleinen Klettergarten inmitten ihres großen Spielplatzes gegenüber des Kindergartens und der Schule in Rittenweier. Das Spielareal dort mit großer Wiese und Bolzplatz am Wald- und Ortsrand ist ein wahres Paradies.

„Wir freuen uns alle sehr“, strahlten KiTa-Leiterin Regina Rilling  und Schulleiterin Regina Hoppe über die Freude der Kinder sowie ihrer Kolleginnen und Kollegen. Der kleine Klettergarten ist ein stabiles Holz-Spielelement, auf dem sich nach Herzenslust kraxeln und balancieren lässt. Es steht auf einer mit Rindenmulch bedeckten Sandfläche, so dass auch ein „Absturz“ aus einem halben Meter Höhe weich ausfällt. Anja Blänsdorf erinnerte daran, dass der Ortschaftsrat eine Aufwertung des Spielplatzes schon lange gewünscht hatte; und bedankte sich beim Grünflächen- und Umweltamt der Stadt, das den Klettergarten geplant und im Herbst vom Spielplatzteam der Stadt  hat aufbauen lassen. Amtsleiter Michael Langhammer und sein Mitarbeiter Thomas Keil freuten sich bei der Eröffnung am Nikolaustag gemeinsam mit den Kindern. Anja Blänsdorf betonte, dass es schon der zweite Spielplatz war, der für die Kinder des Ortsteils hergerichtet worden ist: Im Sommer war es das Piratenschiff am Höhenweg und jetzt der Klettergarten an der Schule.

(Erstellt am 07. Dezember 2017)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (295 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Fr. 08.30 - 11.30 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Do. bis 18.00 Uhr