Kanalaustausch im „Müll“ geht weiter

Arbeiten ab Anfang August bis Herbst 2019 – Permanent zwei Spuren befahrbar

Der Kanal in der Müllheimer Talstraße stammt noch aus dem 19. Jahrhundert. Gewässer- und Überflutungsschutz sind längst nicht mehr gewährleistet. Ein Austausch der alten Abwasserversorgung ist unausweichlich. In einem zweiten Abschnitt nach der ersten großen Maßnahme 2017 wird das Weinheimer Tiefbauamt jetzt ab August voraussichtlich bis zum Herbst 2019 den zweiten Abschnitt in Angriff nehmen. Der Kanal wird auf einer Länge von rund 190 Meter komplett erneuert. Dem Tiefbauamt und der Verkehrsabteilung des Ordnungsamtes ist es allerdings gelungen, eine Verkehrsleitung zu entwickeln, die einen reibungslosen Verkehrsfluss während der Baumaßnahme ermöglicht. Dazu wird die Burggasse, die auf diesem Abschnitt parallel zur  Müllheimertalstraße verläuft, als Einbahnstraße aufgehoben; stattdessen wird es dort jeweils eine Spur in jede Richtung geben. Damit wird auch keine Ampelregelung erforderlich – der Verkehr sollte also fließen. Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt bei 20 Kilometer. Seit dieser Woche sind auf dem so genannten Betentalplatz (am Eingang Wohngebiet „Sonnenwinkel“)  vorbereitende Arbeiten zu sehen. Dort wird ein Teil der zweiten Fahrspur eingerichtet. Bis Anfang August wird die Straße als Provisorium hergerichtet sein, so dass die Tiefbauarbeiten ab Anfang August beginnen kann. In einem ersten Abschnitt von drei Monaten werden die Stadtwerke zunächst Trinkwasser- und Gasdruckleitung erneuern.

Ab Mitte Oktober werden verschiedene Akteure in zeitlicher Abstimmung auf der Baustelle vertreten sein. Der kommunale Eigenbetrieb Stadtentwässerung nimmt  den Kanalaustausch vor, so dass die Kanal-Leistungsfähigkeit auf das circa Achtfache der jetzigen Kapazität erweitert wird. Die Stadtwerke verlegen Leerrohre für Mittelspannungsstromkabel, der Zweckverband fibernet.rn lässt Leerrohre für Glasfaserkabel verlegen, die Stadt wiederum ist dann für Straßen – und Gehweggestaltung zuständig. Bis Ende 2019 ist dann die komplette Müllheimer Talstraße von Grund auf neu gebaut.

(Erstellt am 12. Juli 2018)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (295 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Fr. 08.30 - 11.30 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Do. bis 18.00 Uhr