Schlosspark-Restaurant zur Verpachtung ausgeschrieben

Foto: Ilona Andersen

Es ist eine der prägenden gastronomischen Einrichtungen in Weinheim, der Bergstraße und darüber hinaus: Das Schlossparkrestaurant im Weinheimer Schloss mit seiner Terrasse hinaus in den Schlosspark.

Im Moment sucht die Stadtverwaltung einen neuen Pächter für die Gastronomie im Schloss, in diversen Medien ist in diesen Tagen eine Verpachtungs-Ausschreibung veröffentlicht. In der Annonce verweist das städtische Immobilienamt auf 80 Plätze im Restaurant und  über 100 Plätze auf der Terrasse. Erwartet wird eine dem Ambiente angemessene Küche mit gehobener regionaler Ausrichtung und Tagesangeboten, heißt es. Und weiter: „Das gastronomische Konzept soll dem Image der Stadt als attraktives touristisches Ziel in der Metropolregion Rhein-Neckar entsprechen. Hauptsächlich im Sommer soll ein ganztägiger Betrieb (Mittagstisch, Cafébetrieb, Abendtisch) gewährleistet sein. Das Angebot muss attraktiv für Feiern und Gesellschaften sein. Der Pächter sollte aufgeschlossen für Veranstaltungen sein und Eigeninitiative mitbringen.“ Die Bewerbungsfrist läuft bis 7. Januar 2019. In Weinheim wird der Hauptausschuss nächstes Jahr über den nächsten Pächter entscheiden. Die Stadt strebt eine Wiedereröffnung mit neuem Pächter im April oder Mai an. Nähere Informationen und ein detailliertes Exposé erhalten Interessenten  bei Stephanie Lang, Mitarbeiterin im Amt für Immobilienwirtschaft unter 06201 / 82-431 oder st.lang@weinheim.de.

Weitere Details gibt es unter www.weinheim.de/verpachtung

(Erstellt am 29. November 2018)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Fr. 08.30 - 11.30 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Do. bis 18.00 Uhr