„Pictures of a city“

Foto: Bernhard Kreutzer

Die Stadt gibt vor Weihnachten einen Bildband mit starken Fotos heraus – Im Buchhandel und bei der Tourist-Info erhältlich – Ein Bürgerprojekt

Die Buchhändlerinnen und Buchhändler Weinheims waren von dem Projekt gleich begeistert. „Darauf warten wir schon lange, die Nachfrage ist groß“, berichteten sie unisono, als sie von den Plänen der Stadtverwaltung erfuhren, nach Jahren wieder einen bunten und ansprechenden Bildband mit dem schönsten Motiven der Stadt herauszubringen. Das Warten hat ein Ende, noch zum Weihnachtsgeschäft kam das 68-seitige Buch „Weinheim – Bilder einer Stadt“ auf den Markt. Es ist in den Weinheimer Buchhandlungen „Beltz“, „Schäffner“ und dem „Bücherwald“ in der Weststadt erhältlich, ebenso in der Tourist-Info am Marktplatz, bei "Der Buchladen" in Birkenau, bei "DiesbachMedien" und im "Buchladen im Tal" im Gorxheimertal.

Der Verkaufspreis beträgt 16.90 Euro. Idee und Umsetzung des Projektes liefen in der Rathaus-Pressestelle zusammen; dort hat Thomas Fischer viel Arbeit und Kreativität in Gestaltung und Umsetzung des Bildbandes gesteckt. Der Druck erfolgte in Weinheim bei ABT Medien. Aber auch ganz grundsätzlich ist der Bildband ein ganz eigenes Weinheimer Projekt. Denn die Fotos stammen aus einer Fotografen-Community, die schon seit einiger Zeit im Internet, vor allem in einer Facebook-Gruppe mit besonderen Motiven und Blickwinkeln für Aufsehen sorgt. Fast 30 Mitglieder dieser Gruppe, ergänzt durch eine Handvoll bekannter Weinheimer Fotografen, haben Bilder geliefert. „So ist der Bildband eine Art Bürgerprojekt, zumindest aber ein tolles Gemeinschaftsprojekt geworden“, beschreibt Pressesprecher Roland Kern, der gemeinsam mit den Fotografen Martin Black und Sebastian Singer das Konzept entwickelt hat. Die unterschiedlichen „Handschriften“ der Fotos machen nun den besonderen Reiz des Buches aus.

Ein kleines Portrait Weinheims und Kurzbeschreibungen zu den Motiven sind auch auf Englisch, Französisch und Spanisch übersetzt. Der Bildband kann also auch gut an Menschen in anderen Ländern verschenkt werden, die an Weinheim eine Erinnerung behalten sollen.

Auf den 68 Seiten befinden sich rund 200 Motive; es sind die klassischen Ansichten darunter, aber auch durchaus experimentelle Aufnahmen einer kreativen und lebendigen Stadt. Thomas Fischer hat aus einem Angebot von über 1250 Bildern ausgewählt. Die Stadtverwaltung selbst nutzt den Bildband auch als Geschenk bei offiziellen Anlässen.

(Erstellt am 23. November 2017)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (295 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Mo. - Fr. 08.30 - 11.30 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr
Do. bis 18.00 Uhr