Familien zieht es nach Weinheim

Zahl der Kinder in der Zweiburgenstadt wächst schneller als gedacht – Neue KiTas in Planung

Es gibt Kommunen, die würden sich dieses „Problem“ wünschen: In Weinheim wächst die Zahl der Kinder seit Jahren; die Zweiburgenstadt ist ein Wohnstandort, der für Familien attraktiv ist. Geburtenrate und Zuzug sorgen dafür, dass seit Jahren ständig neue KiTa- und Krippenplätze geschaffen werden müssen. Dass dies auch in absehbarer Zeit so sein muss, legte das Amt für Bildung und Sport jetzt dem Kinder- und Jugendbeirat in öffentlicher Sitzung dar. Es ging um die örtliche Bedarfsplanung, die formal beschlossen werden muss. Der Beirat empfahl dem Gemeinderat eine Zustimmung; das Gremium wird am 10. April beschließen. Im laufenden Kindergartenjahr 2018/19 brauchen rund 1600 Kinder von drei bis sechs Jahren einen Kita-Platz, außerdem leben in Weinheim rund  1300 Kinder unter drei Jahren. Für sie braucht die Stadt Krippenplätze  oder einen entsprechenden Platz in einer gemischten Einrichtung.

Aktuell stehen im Ü3-Bereich rund 1580 Plätze in 77 Gruppen zur Verfügung. 946 Plätze werden mit verlängerten Öffnungszeiten angeboten, 561 Ganztagesplätze. Das reicht also nicht ganz. Auch ist die Lage in den Ortsteilen unterschiedlich; 45 Kinder stehen insgesamt auf einer Warteliste. Für die Kinder im Alter unter drei Jahren sind im Moment 510 Plätze vorhanden, davon rund 170 Plätze bei Tagesmüttern- und vätern. Die Versorgungsquote beträgt – gemessen an dem Rechtsanspruch  der ein- bis dreijährigen Kinder – 56,7Prozent. Insgesamt erwartet die Stadt nach allen Prognosen weiter steigende Kinderzahlen. Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner und Andreas Salewski vom Amt für Bildung und Sport erklärten, dass es in der Stadtverwaltung Ziele und Pläne gibt, der steigenden Nachfrage zu entsprechen. An den Überlegungen sei auch der Gemeinderat beteiligt. Unter anderem plant die TSG eine Sport-Kita am Sportzentrum und die Evangelische Gemeinde der Weststadt eine Erweiterung des Markusturms. Auch ist im Neubaugebiet Allmendäcker eine KiTa geplant. Desweiteren will man an der KiTa in der Waid festhalten, möglicherweise wird die Einrichtung sogar erweitert.

(Erstellt am 29. März 2019)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr