„Soul viel mehr“

Foto: Christoph Czada

SWR Big Band & Max Mutzke am 13. November in der Weinheimer Stadthalle

Leidenschaft und Talent kann man nicht lernen - entweder man hat sie oder nicht. Max Mutzke verfügt über beides im Überfluss und begeistert das Publikum mit seiner Melange aus Spielwitz und Virtuosität. Das Ausnahmetalent unter den deutschsprachigen Sängern wird mit der „SWR Big Band“ am 13. November in der Weinheimer Stadthalle auftreten. Neben seinen Hits wie „Zugabe“, „Welt hinter Glas“, „Can´t Wait Until Tonight“, „Marie“ oder „Telefon“ präsentiert Max Mutzke Soul- und Pop-Klassiker. Wen es da noch auf den Sitzen hält, der muss angeschnallt oder völlig rhythmusresistent sein. Die Tickets für diesen grandiosen Konzertabend sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Der mittlerweile 38jährige Musiker kann 15 Jahre nach seiner Krönung als Gewinner bei einer Casting-Show auf eine Vorzeigekarriere zurückblicken. In dieser Zeit entwickelte er sich künstlerisch ständig weiter und veröffentlichte sieben Alben mit beachtlichen Chartplatzierungen. Für das Werk „Durch Einander“ erhielt er sogar den Jazz-Platin-Award. Der charmante Künstler genießt den Respekt bei Kritikern und Publikum gleichermaßen. Ebenso beeindruckend ist auch die Vielseitigkeit seiner musikalischen Projekte. So tritt er zum Beispiel mit dem erfolgreichen holländischen Trio „monoPunk“ auf, dann wieder puristisch, klassisch nur mit einem Streichquintett (Miki Kekenj), als Gast bei dem weltberühmten Saxophonisten Klaus Doldinger oder wie in Weinheim mit der renommierten „SWR Big Band“.

Tickets bereits bei allen bekannten VVK-Stellen oder unter www.musiktheater-rex.de.

(Erstellt am 16. September 2019)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr