„Ein Käfig voller Narren“

Foto: imagemoove

Theater in Weinheim: Das Ensemble der „Komödie am Altstadtmarkt“ aus Braunschweig mit Lilo Wanders und vielen anderen zeigt am Donnerstag, 24. Oktober bei der Kulturgemeinde beste Boulevard-Unterhaltung in der Stadthalle

Mehr Boulevard–Unterhaltung geht wohl kaum! Bereits als Film und Musical feierte diese Geschichte bemerkenswerte Erfolge, und auch als schrille und turbulente Theaterkomödie aus dem „Drag Queen Milieu“ mit Star– und Idealbesetzung Lilo Wanders wird dieser Klassiker zu einem Spielplan-Feger. Im Mittelpunkt der Komödie steht ein homosexuelles Paar: Georges, der Besitzer eines Nachtclubs, und sein langjähriger Freund Albin, als bezaubernde Zaza der Star der abendlichen Show. Aus Georges einzigem, kurzen Abenteuer mit einer Frau stammt sein Sohn Laurent, von Albin und ihm liebevoll großgezogen. Nun ist Laurent erwachsen, verliebt und drauf und dran, seine Angebetete zu heiraten. Die Familien der Verliebten sollen sich zur Verlobung natürlich kennenlernen. Was Laurent und seine Väter allerdings bis dahin noch nicht bedacht haben: seine Verlobte Muriel stammt aus einer erzkonservativen Familie. Unterschiedlicher könnten die Elternpaare kaum sein. Um ein Eklat und das Platzen der Hochzeit zu vermeiden, erklären sich Georges und Albin ihres Sohnes zuliebe bereit, eine konventionelle Familie vorzutäuschen, und versuchen, ihre Umgebung, einschließlich sich selbst, so harmlos und unauffällig wie möglich zu gestalten. Der Tag der Tage steht bevor, und mit vorangeschrittener Stunde wird das Überspielen der Heimlichkeiten doch ganz schön kompliziert. Das komödiantische Chaos ist vorprogrammiert, und es wird eifrig verwirrt, verwechselt und sich verplappert – zum allergrößten Vergnügen des Publikums. Als Albin übernimmt Lilo Wanders, die Kult-Diva und eine Art „moralische Instanz und Ratgeberin für alle Lebenslagen“, eine Rolle, die ihr wie auf den Leib geschrieben scheint - hinzu kommt ein achtköpfiges Ensemble, das mit Hingabe und Können die Pointenvorlagen liefert.

Tickets erhalten Sie im Vorverkauf über die Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Weinheim in der Stadthalle, telefonisch unter 06201 / 12282, Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, an Vorstellungstagen von 9 bis 12 Uhr oder rund um die Uhr unter www.kulturgemeinde.de.

(Erstellt am 10. Oktober 2019)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr