Die Gestaltung von Straßenräumen an geänderte Bedürfnisse anpassen, die umweltfreundlichen Verkehrsmittel wie Bus, Bahn und Fahrrad attraktiver machen: Zahlreiche aktuelle Planungen größeren Maßstabs in Weinheim tragen diesen Zielen Rechnung. 

Aktuelle Verkehrsplanungen

RNV-Bahnhaltepunkt "Luisenstraße"

Viertes Modul der Machbarkeitsstudie für Hauptbahnhof und Bahnhofsumfeld ist die Verlegung der Haltestelle und deren barrierefreier Ausbau. Die Maßnahme wird 2018/2019 umgesetzt. ...mehr

DB-Haltepunkt Weinheim-Sulzbach

Die Politik hat den Wunsch der Sulzbacher Bevölkerung nach einem eigenen DB-Haltepunkt immer unterstützt. Der Wunsch wird Realität, einschließlich Park+Ride- sowie Bike+Ride-Stellplätzen. ...mehr

Barrierefreie Bushaltestellen

Mit dem kontinuierlichen Ausbau von Bushaltestellen verbessert die Stadt den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln für alle Nutzer, insbesondere jedoch für mobilitätseingeschränkte Personen. Haltestellen mit hohem Fahrgastaufkommen stehen dabei im Fokus. ...mehr

Radverkehrsführung auf Hauptverkehrsstraßen

Um die Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr zu erhöhen und damit das Radeln in der Stadt für mehr Menschen attraktiver zu machen, wurden und werden an Weinheims Hauptstraßen neue Fahrradschutzstreifen ausgewiesen. ...mehr

Zentraler Omnibusbahnhof / Straße "Am Hauptbahnhof"

Die Umgestaltung des Bahnhofumfelds zu einem barrierefreien, besucherfreundlichen Entrée der Stadt Weinheim ist das gemeinsame Ziel von DB AG und Stadt. ...mehr