Krimiführung "Tod im Gerberbachviertel"

Die Kommissare Doyle und Matheis beim Aufklären eines Kriminalfalles

Hinweis:
Aus gegebenem Anlass können sich die Höchstteilnehmerzahlen für Führungen reduzieren.
Aktuelle Details finden Sie jeweils auf unserer Homepage unter: www.weinheim.de/corona

Ein Mord im beschaulichen Gerberviertel! Höchste Kreise aus Wirtschaft und Politik geraten in Verdacht, der Großherzog persönlich bittet Scotland Yard um Unterstützung. Der Weinheimer Kommisar Matteis will in diesem interaktiven Kriminalfall dem "englischen Schlaumeier" zuvorkommen. Beschuldigte sowie Zeugen werden vernommen. Mit Hilfe "modernster Polizeimethoden" soll der Mord aufgeklärt werden. Ein historischer Kriminalspaß für Jung und Alt, jeder Gast nimmt aktiv am Geschehen teil.
Öffentliche Führungen 2022: 09.04., 14.05., 10.09. und 15.10. jeweils um 16.00 Uhr, weitere Termine auf Anfrage
Treffpunkt: Marktplatzbrunnen vor dem Alten Rathaus
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: für Gruppen bis 15 Personen 180,- € pauschal, jede weitere Person 12,- €
Nur mit Voranmeldung, bis maximal 30 Personen
Vermittlung über:  Stadt Weinheim, Tourist Information, Tel.: 06201 / 82 - 610, e-mail