Stadtkämmerei

Abteilung Finanzen und Haushalt


Die Abteilung Finanzen und Haushalt hat eine Querschnittsfunktion innerhalb der Verwaltung, d.h. sie arbeitet mit allen weiteren Fachämtern zusammen. Sie schafft für alle Fachämter finanzielle Rechtssicherheit. Dazu erstellt sie Haushaltspläne sowie eventuell erforderliche Nachtragshaushaltspläne. Sie berichtet unterjährig dem Gemeinderat über die Entwicklung der laufenden Haushaltsrechnung.

Zu den Aufgaben der Abteilung Finanzen und Haushalt gehören auch die Finanz- u. Investitionsplanung, die Erstellung von Statistiken und finanzwirtschaftlichen Berichten, die Vermögens- und Schuldenverwaltung sowie die Haushaltsüberwachung. Des Weiteren ist der Finanzverwaltung die Betreuung des SAP-Rechnungswesens zugeordnet. Dieser Aufgabenbereich beinhaltet insbesondere die Systempflege bis hin zur Schulung und Betreuung der SAP-Nutzer innerhalb der Stadtverwaltung.

Die Abteilung Finanzen und Haushalt arbeitet aktuell am Aufbau der flächendeckenden Kosten- und Leistungsrechnung. Ziel ist es, die Stadt Weinheim noch effizienter und leistungsfähiger zu machen und verstärkt betriebswirtschaftliche Methoden und Elemente einzuführen. Im Rahmen des bundesweiten Verwaltungsmodernisierungsprozesses wird das gemeindliche Haushalts- und Rechnungswesen umgestaltet. Unter Beachtung des Neuen Kommunalen Produktplans Baden-Württemberg wurde der bisherige Haushalt umgestellt. Im produktorientierten Haushalt werden künftig die Ergebnisse und Leistungen der Verwaltung abgebildet.

Die Arbeitsergebnisse der Abteilung Finanzen und Haushalt sind eine zum Teil gesetzlich vorgegebene Servicefunktion für den Oberbürgermeister, die Dezernenten und den Gemeinderat. Dabei liefern die Berichte entscheidungsvorbereitende Informationen und unterstützen die Entscheidungsfindung.
Daneben ist sie für die Steuerverpflichtungen der Stadt zuständig.

Aufgaben:

  • Erstellung der Haushaltspläne inkl. Nachtragspläne
  • Erstellung Jahresrechnung
  • Finanz- und Investitionsplanung
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Haushaltsüberwachung
  • Betreuung SAP-Rechnungswesen
  • Aufbau der flächendeckenden Kosten- und Leistungsrechnung
  • Umstellung des bisherigen Haushaltes auf einen produktorientierten Haushalt
  • Bürgschaften
  • Stadt als Steuerschuldner
Aufgabengebiet     MitarbeiterInnen   Telefon
06201
  Zi.-Nr.    
                   
Abteilungsleitung     Frau Martens   82 - 237   242   e-mail
                   
      Frau Gsöllpointner   82 - 371   238    
      Frau Klam   82 - 375   239    
      Frau Parg   82 - 238   239    
      N.N.   82 - 528   239    
      N.N.   82 - 226   239 b    
      Frau Wagner   82 - 378   239    
                   
Geschäftsbuchhaltung     Frau Kreis   82 - 439   243    
      Herr Rothermel   82 - 440   243    
      Herr Schröder   82 - 441   243    
                   
Stadt als Steuerschuldner     Herr Gall-Rödel   82 - 388   258