Für den sichersten Schulweg

Foto: Gerhardt Stöhrer

Sommergasse in Lützelsachsen wird am Montag vorübergehend zur Einbahnstraße 

Corona macht vieles erforderlich – sogar manche Verkehrsmaßnahmen, wie jetzt in Lützelsachsen. Um Schülerinnen und Schülern der Hans-Joachim-Gelberg-Grundschule den sichersten aller derzeit möglichen Schulwege einzuräumen, wird die Sommergasse vorübergehend am Montag, 19. Oktober, als Einbahnstraße ausgewiesen. Von der Weinheimer Straße aus dürfen dann keine Autos mehr einbiegen. Auf diese Regelung haben sich jetzt die Verkehrsabteilung der Stadt mit Ortsvorsteherin Doris Falter, Schulleiterin Petra Waible und die Elternvertretung verständigt.

Hintergrund der neuen Regelung ist, dass wegen der Coronaverordnung beide Eingänge in die Schule genutzt werden, zum Beispiel betreten etwa 50 Erstklässler in der Kernzeitbetreuung vormittags das Schulgebäude über den Stichweg, der von der Sommergasse zur Schule führt. Aber ausgerechnet dort ist die Straße sehr schmal, richtige Gehwege gibt es auch nicht. Um eine Gefahrensituation auszuschließen, wird die Sommergasse also zur so genannten „unechten Einbahnstraße“ – das heißt, die Anlieger, die von Westen her zugefahren sind, dürfen grundsätzlich auch wieder nach Westen abfahren, wegen der geringen Fahrbahnbreite aber besser in Richtung Weinheimer Straße. Ein Einfahren von Osten her „nach unten“ ist aber grundsätzlich untersagt. „Für mich wäre auch eine andere Lösung, nämlich eine echte Einbahnstraße, denkbar gewesen, aber zeitlich auf vormittags begrenzt“, erklärte Ortsvorsteherin Doris Falter, aber sie akzeptiere die Variante der Verkehrsexperten. Sie verwies aber auch auf den direkten Grund und darauf, dass es sich um keine endgültige Ausweisung handelt, also „keine Einbahnstraße durch die Hintertür“.

(Erstellt am 16. Oktober 2020)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
e-mail

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr