Jumelage unterm Weihnachtsbaum

Mittlerweile hat es schon Tradition, dass sich eine kleine Weinheimer Delegation im Dezember aufmacht, um in die französische Partnerstadt Cavaillon zu reisen.

Auch diesmal war Weinheim mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten, der dort rund ums Rathaus aufgebaut ist. Partnerschaftsbeauftragte Gabi Lohrbächer-Gérard, ihr Mann, der Kerwe- und Heimatvereinsvorsitzende Peter Gérard, Roland Müller vom Verein Stadt- und Tourismusmarketing sowie Maria Zimmermann, Touristik-Chefin in Weinheim und an der Bergstraße, hatten Autos mit Bergsträßer und Odenwälder Spezialitäten gepackt und hatten sich auf die rund 900 Kilometer lange Fahrt in die Provence gemacht. Regionale Köstlichkeiten wie Weihnachtsplätzchen und Christstollen sowie Souvenirs wurden von den Franzosen bestaunt und gerne erstanden. Besonders gefragt sind immer die selbst gebackenen Weihnachtsplätzen im Zwei-Burgen-Logo. Der Besuch wird gerne genutzt, um die über 60 Jahre alte Jumelage zu pflegen und insgesamt natürlich für Weinheim als Ausflugs- und Urlaubsziel zu werben. Die Weinheimer führten auch Gespräche über einen baldigen Gegenbesuch, der wahrscheinlich Anfang Juli sein wird, wenn in der Stadt zum zweiten Mal nach französischem Vorbild eine „Fete de la musique“ steigen wird – wenn alles klappt diesmal mit einer original französischen Musikgruppe.

(Erstellt am 10. Januar 2020)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr