Natursportlich: Die Vielfalt Outdoorregion Bergstraße-Odenwald

Foto: Ketz

Natursportlich! Weinheim wird am Samstag, den 27.04.24  wieder Gastgeber des längsten Outdoorsporttag des Jahres an der Bergstraße und im Vorderen Odenwald. Wanderpapst-Wanderonkel Manuel Andrack am Start

Die ganze Vielfalt der Wanderregion Bergstraße-Odenwald erwandern. Weinheim wird wieder Gastgeber des sportlichen Wanderevents Bergstraße-Odenwald 50.

3 Strecken zur Wahl - neben der Langstrecke, mit der Mittelstrecke und der Kurzstrecke stehen auch kürzere Strecken zur Wahl
Neben der titelgebenden Langstrecke über ca. 50 Kilometer ist auch die sogenannten Kurz- oder Mittelstrecke nicht von minderem Reiz. "Wir haben aus den Erfahrungen von ähnlichen Vorgängerveranstaltungen gelernt. So haben wir dieses spannende Format in einigen Punkten geändert oder erweitert. Klar war sehr schnell, dass die gesamte Wanderfamilie angesprochen werden soll, also, dass die alleinige Ausrichtung auf eine 50 kilometerlange Strecke zu ambitioniert ist. Gegenüber dem Vorjahr wird die Langstrecke etwas leichter – weniger Trails, weniger Höhenmeter, die sogenannte Mittelstrecke etwas länger“ so der Projektleiter Markus Kunkel von der Organisationsgemeinschaft B050.  Das eindrucksvolle Weinheimer Schlossareal ist wieder der zentrale Veranstaltungsbereich mit Start, Ziel und der Ort der Rahmenprogramme. Sieger ist wieder jeder der mitmacht, und das Ziel im Weinheimer Schlosshof erreicht, ein umfangreiches Starterpaket mit Warmverpflegung erwartet die Teilnehmer.

Wandern ist zu langsam? Trailrunning auf der kurzen Strecke möglich
Auf der sogenannten Kurzstrecke über 15 Kilometer darf diesmal schneller gewandert, sprich gelaufen werden.
 
Strecke 2024: Weißer Stein wieder südlichster Punkt – wieder im Uhrzeigersinn
Die landschaftlich abwechslungsreichen Strecken laufen über die attraktiven Wanderwege und Wandertrails der Region Bergstraße-Odenwald, u.a. über Abschnitte des Burgensteigs und des Blütenwegs. Sehenswerte Waldlandschaften wie etwa der Weinheimer Exotenwald wechseln sich mit offenen Landschaftsabschnitten ab, die Fernblicke über die Weiten des Odenwalds erlauben. Über mehrere Abschnitte wird das Weinanbaugebiet Badische Bergstraße erkundet. Burgen und Burgruinen an der Bergstraße werden ebenso wie andere Point of Interests eingebunden. Wie die letzten Jahre auch wird der Weiße Stein bei Dossenheim wieder der südlichste Punkt sein.
 
Ausbau der Rahmenprogramme: Vortrag und Vorlesung mit Manuel Andrack am Freitag als neuer Auftakt im Schlosshof  
Erstmals wird auch der Freitag in das Veranstaltungswochenende eingebunden. Den Auftakt macht ein Vortrag von „Wanderpapst“ Manuel Andrack zum Thema Wanderglück im Schlosshof.  Auch die Startunterlagenausgabe und die Nachmeldungen starten bereits am Freitag. Manuel Andrack ist berühmt geworden als Sidekick von Harald Schmidt, der einst quotenstärksten deutschen Late-Night-Show, macht sich seit vielen Jahren einen Namen als "Wanderprediger". Vor allem die deutschen Mittelgebirgen haben es ihm angetan.
 
Projekt Teil von Natursportlich! im Naturpark Neckartal-Odenwald – Sensibilisieren für die Natur, Klima und ein Miteinander
Bergstraße-Odenwald 5o ist auch 2024 Teil des Projekts Natursportlich! im Naturpark Neckartal-Odenwald. Sportartübergreifend wird dabei der westliche Teil des Naturparks Neckartal-Odenwald bespielt. Ein besonderes Anliegen ist es dabei auch für Zusammenhänge des Naturerlebens mit unserem Partner dem Naturpark Neckartal-Odenwald zu sensibilisieren, so Markus Kunkel von der Organisationsgemeinschaft.  Natursportlich! wird gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER), mitfinanziert durch das Land Baden-Württemberg. Zu dem Projekt zählt auch der Odenwald-Bike-Marathon in Hirschberg, 2024 am 02. Juni und Natureride Kids on Bikes. Weitere Informationen unter www.odenwald-bike-marathon.de

Weitere Informationen einschließlich der Online-Anmeldemöglichkeit zu Bergstraßen-Odenwald 50 in Weinheim unter www.BO50.de

Interview mit Manuel Andrack

Herr Andrack – viele gerade in der Medienbranche waren durchaus etwas verwundert, Sie vor einigen Jahren als begeisterter Wanderer wahrzunehmen ... Ihre Liebe zum Fußball und zum 1.FC Köln eher zum „Zuschauersport“ ist ja bekannt – wie kams dazu – die klassische Midlife Krise?
Midlife-Krise? Unverschämtheit, ich bin Berufsjugendlicher! Außerdem: Die besten Ideen für die Harald Schmidt Show sind bei meinen Wanderungen entstanden. Wandern macht schlau, gesund und glücklich. Ich wäre doch ganz schön blöd, wenn ich Wandern nicht zum Beruf gemacht hätte.

Sie stehen im Schlosshof von Weinheim, der nördlichsten Stadt Baden-Württembergs am Start. Waren Sie schon mal im Raum Bergstraße-Odenwald unterwegs .. Kennen Sie die bekannten Fernwanderwege Burgensteig oder Blütenweg?
Als bekennender Fan von Weinwanderungen kenne ich selbstverständlich den Burgensteig und den Blütenweg.

Ein Anliegen des Projekts natursportlich! von dem Initiator Markus Kunkel ist es neben einem guten Miteinander im Wald der verschiedenen Nutzergruppen zu werben – ob Wanderer, Mountainbiker oder auch andere „Waldnutzer“ ... aber auch die Menschen raus zu bringen, einen ganzen Tag in der Natur vermittelt auch ein Verständnis für Wetter und auch sichtbare Spuren des Klimawandels, die Bedeutung der Wälder für das Mikroklima .... Müsste das Rausgehen in die Natur nicht ein Schulfach sein?
Das ist eine sehr gute Idee. Es ist schon einmal löblich, dass verstärkt die Wandertage der Schulen wieder im Wald stattfinden. Ansonsten könnte die Natur als Outdoor-Klassenzimmer dienen - für Biologie, Chemie, Erdkunde, Deutsch (Rezitieren von Eichendorfff-Gedichten). Klarer Auftrag an die Kultusministerkonferenz: Machen!

(Erstellt am 12. März 2024)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
e-mail

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr