Schlosspark wieder offen

Foto: Ilona Andersen

Weinheims größte Grünfläche soll tagsüber wieder der Bevölkerung zur Verfügung stehen

Der Weinheimer Schlosspark wurde ab Montag, 4. Mai, wieder für die Bevölkerung geöffnet, darauf hat sich der Krisenstab unter Leitung von Oberbürgermeister Manuel Just verständigt. „Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität“, erklärte der OB. Auch in anderen Lebensbereichen werde den Menschen mittlerweile wieder mehr Eigenverantwortung zurückgegeben. Der Schlosspark sei insbesondere für Familien mit Kindern und für ältere Menschen eine stadtnahe Erholungs- und Rückzugsfläche, außerdem seien die Wege breit genug, um die Abstände nach den Corona-Regeln einzuhalten. Allerdings gilt die Öffnung nur tagsüber von 7 Uhr bis 19 Uhr. Der Park soll für Bewegung in der Natur genutzt werden – und nicht für Ansammlungen von Menschen, insbesondere nicht in den Abendstunden. Darauf werde auch ein Sicherheitsdienst achten, betont die Stadt. Die Ordner sollen auf die Einhaltung der Corona-Regeln und der Parkordnung achten und uneinsichtige Menschen auch ansprechen. Auch muss gewährleistet sein, dass sich bei der Schließzeit keine Person mehr im Park befindet. Entsprechende Hinweisschilder an den Eingängen sollen die Besucher über die Regeln informieren.

Bis auf Weiteres abgesperrt bleibt allerdings der Bereich des so genannten Kleinen Schlosshofs an der Zeder. Auch die Wiesenflächen am Waidsee bleiben noch unzugänglich. Allerdings ist der Rundweg um den See weiterhin offen. Der Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof ist seit dem 6. Mai, geöffnet, alllerdings zu eingeschränkten Öffnungszeiten. Das teilt die Gartenverwaltung auf ihrer Internetseite mit. https://sichtungsgarten-hermannshof.de/

(Erstellt am 29. April 2020)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr