Stromausfall in Hemsbach / Laudenbach und Weinheim

Teile von Laudenbach und Hemsbach waren am Sonntagnachmittag ohne Elektrizität. In der Nacht zum Montag folgte ein Stromausfall in großen Teilen von Weinheim.

Ein defektes 20 kV Kabel hat am Sonntagnachmittag (19. Juni) zwischen 14:30 Uhr und ca. 17 Uhr in großen Teilen von Laudenbach und Hemsbach einen Stromausfall verursacht. Das teilten die Stadtwerke Weinheim mit. Vier Folgefehler an unterschiedlichen Stellen des nördlichen Versorgungsgebietes der Stadtwerke Weinheim GmbH erschwerten die Wiederversorgung. Mitarbeiter des Unternehmens konnten über Umschaltungen bis um 17 Uhr die Stromversorgung vollständig wiederherstellen.
Wenige Stunden später fiel am frühen Montagmorgen (20. Juni) zwischen 00:25 Uhr und ca. 02:30 Uhr in Teilen von Weinheim ebenfalls der Strom aus. Zwei Folgefehler im Norden und Osten des Stadtgebietes führten zu Unterbrechungen in Sulzbach, Nordstadt, Lützelsachsen, Hohensachsen und im Müllheimer Tal. Mitarbeiter des Unternehmens konnten über Umschaltungen gegen 02:30 Uhr die vollständige Stromversorgung wiederherstellen. Die Ursachen werden derzeit untersucht und können noch nicht abschließend beurteilt werden. Die große Hitze der vergangenen Tage führte vermutlich zu einer Überbeanspruchung der Leitungen. Die Herausforderung der nächsten Tage wird die Ursachenermittlung sein.
 
Die Stadtwerke Weinheim unterhalten als Netzbetreiber rund 600 Kilometer Stromleitungen in Weinheim und Umgebung. Jedes Jahr investiert der Versorger etwa 3 Millionen Euro in die Instandhaltung und Erneuerung der Netze. „Die sichere Versorgung hat bei uns oberste Priorität – rund um die Uhr“, sagt Dipl.-Ing. Andreas Ernst, Betriebsleiter Stromversorgung bei den Stadtwerken Weinheim.

(Erstellt am 20. Juni 2022)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
e-mail

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr