Weinheim rechnet mit der Kerwe

Straußwirtschaften können sich anmelden – Neue Marktmeisterin Tamara Metz gibt auch Tipps

Es ist seit Wochen eine der entscheidenden Fragen für Weinheim: Kann im August, dieses Jahr vom 12. bis 15. August, die traditionsreiche Weinheimer Kerwe stattfinden? Zwei Jahre lang musste das größte Sommerfest der Bergstraße wegen Corona pausieren. Antwort: Stand heute, ja! Diese Antwort gibt das Weinheimer Ordnungsamt, in dem sich auch das Marktamt befindet, mit einer aktuellen Mitteilung an die Betreiber von Straußwirtschaften – traditionelle und solche, die sich für eine neue interessieren. Die Stadt wirbt sogar dafür, dass neue Straußwirtschaften eröffnen, denn sie sind die gesellige Keimzelle des Festes in ihrer ganzen Vielfalt des Angebots.  Es gab in den Jahren vor der Pandemiepause einige Beispiele von Neueröffnungen, zum Beispiel die Ullner Kapelle, die „Schnapsidee“, die „G’schmacksach“  und andere. Aber es gäbe noch mehr Möglichkeiten rund um Gerberbach und Marktplatz.

Allerdings: Nicht jeder Hauseigentümer hat Lust darauf, Gastwirt für ein paar Tage zu sein. Und andererseits: wer genau das will, hat vielleicht keine passende örtliche Gelegenheit. Im Rathaus, speziell beim Team der Marktmeisterin Tamara Metz im Bürger – und Ordnungsamtes, will man jedenfalls zur Eröffnung von Straußwirtschaften motivieren und – falls nötig – auch beraten, wie so etwas genehmigungsrechtlich funktioniert. Wer Interesse hat oder sich informieren möchte, kann sich mit Tamara Metz in Verbindung setzen. Am besten telefonisch unter 06201 / 82-229 oder per Mail an t.metz@weinheim.de. Anmeldeschluss für Straußwirtschaften ist dieses Jahr der 15. Juli. Im Rathaus hofft man, dass das Pandemiegeschehen die weiteren Planungen auch weiterhin ermöglicht und auch im August keine neue Coronaverordnung wieder Volksfeste einschränkt.

(Erstellt am 29. April 2022)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
e-mail

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr