„Bon Show“ wieder zum Finale

Musik-Programm des Weststadt-Festes am 9. Juli steht auf zwei Bühnen – Noch Platz für Straßen- und Aktionsstände!

Es wird wieder das größte Open-Air der Bergstraße, zumindest, was die Anzahl der Bands, Musiker und das Bühnenprogramm angeht: Das Weststadtfest des Weinheimer Weststadtvereins „Pro West“ am Samstag, 9. Juli, in der Ahornstraße, von 11 Uhr bis 22 Uhr. Nach einer Coronapause findet es erstmals wieder statt. Es ist das achte Weststadtfest seit seiner Premiere im Jahr 2007. Rund sechs Wochen vor dem Fest steht das Musikprogramm für die beiden Bühnen fest; sie sind wieder an den beiden Enden der Ahornstraße geplant, also am so genannten „Ahornplatz“ (OEG-Haltestelle Stahlbadstraße) und an der Pappelallee.

Dazwischen ist ein guter Kilometer Platz für Stände von Vereinen, Organisationen, Kirchengemeinden, Firmen oder auch Privatpersonen mit guten Ideen – auch mit Essen und Trinken. Und dafür werden noch Anmeldungen angenommen – die Straße bietet ja genügend Platz für alle. Angeboten werden Ausstellungs- und Info-Stände sowie Aktionsflächen in verschiedenen Größen. Anmeldungen für die Straßenstände nimmt Weststadt-Vereinsvorsitzende Stella Kirgiane-Efremidis entgegen unter Telefon 0171 / 5778858 oder  stellakirgiane@aol.com entgegen. Bewerbungsschluss ist Dienstag, 31. Mai.

Flohmarktstände werden nicht mehr angenommen; der Flohmarkt ist schon komplett belegt. Das Bühnenprogramm, zusammengestellt von Roland Kern, ist wieder bunt gemischt mit allen Musikgenres. Überwiegend treten lokal bekannten Musiker, Bands und Tanzgruppen auf. Wichtig zu wissen: Niemand bekommt eine Gage, stattdessen spielen alle für den guten Zweck, dem der Erlös des Weststadtfestes zugute kommt. Das hat sogar teilweise Profi-Musiker motiviert, so dass die Qualität sehr beachtlich ist. Für professionelle Bühnentechnik sorgt die Firma Soundcreation aus Fürth im Odenwald. Das Bühnenprogramm beginnt auf beiden Bühnen um 11 Uhr, am Ahornplatz startet Woinem Brass, das Blechbläserensemble der Musikschule unter der Leitung von Ralf-Werner Kopp, dann treten die Chöre der Weststadtsänger auf. Um 14 Uhr ist ein Fassbieranstich mit dem Vorstand des Weststadtvereins und Oberbürgermeister Manuel Just vorgesehen. An der Pappelallee beginnt es mit verschiedenen Tanzformationen der Vereine und Tanzschulen, dann geht es Beat auf Beat bis 22 Uhr. Auf der Bühne an der Pappelallee spielen bis abends Planet Music Band, Fine Tunes, Adrians Drive, The OFOS und Eight4ty.nine. An der Pappelalle Kevin Moschner, Groovin Nana, Triovision, YOI, Exact und zum Finale die Bon Show. Die Gruppe Exact, die als Newcomerband mit dem Weststadtfest groß geworden ist, gehört mittlerweile zu den angesagten Bands der Region und darüber hinaus. Die Bon Jovi-Coverband mit dem Weststädter Alexander Barth als Sänger und Frontmann sind ein Weststadt-Klassiker.
 
Bühnenprogramm auf einen Blick (Stand: 18. Mai, Änderungen möglich)
 
Bühne am Ahornplatz
11.00: Woinem Brass
13.00: Weststadtsänger, beide Chöre
14.00: Eröffnung mit Fassbieranstich
14.30: Planet Music Band
16.00: Fine Tunes
17.30: Adrians Drive
19.00: The OFOS
20.30: Eight4ty.nine
 
Bühne an der Pappelallee
11.00: Tanzgruppen Desert Rose, TSG Ballet and Dance, Assada (vor der Bühne).
12.00: Tanzgruppen/Emi/AC
13.00: Kevin Moschner
14.00: Groovin Nana
16.00: Triovision
17.30: YOI
19.00: Exact
20.30: Bon Show

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
e-mail

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr