„Michel aus Lönneberga“

Foto: Theater auf Tour

Wer kennt ihn nicht, den Kinderbuch-Klassiker „Michel aus Lönneberga“ von Astrid Lindgren? Zum großen Vergnügen von Jung und Alt treibt er am Dienstag, 17. März um 15.30 Uhr sein Unwesen bei der Kulturgemeinde in der Stadthalle in Weinheim.

Michel hat mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt! Aber Michel ist kein Bösewicht, sondern ganz einfach ein kleiner Lausbub; ein gutherziger und hilfsbereiter Lausbub, dazu noch klug und gewitzt. Seine Streiche plant er nicht, sie passieren ganz von alleine - wie zum Beispiel die Sache mit der Suppenschüssel oder die Geschichten mit der Mausefalle, der Blaubeersuppe oder dem verschluckten Geldstück. Immer dann, wenn Michel etwas angestellt hat, wird er in den Tischlerschuppen gesperrt, wo er dann aus Langweile kleine Holzmännchen schnitzt – und er hat jede Menge Holzmännchen! Es ist sicher kein leichtes Vorhaben, einen so populären Kinderbuchklassiker in Szene zu setzen, wo zudem die wunderbare Fernsehfassung in schöner Regelmäßigkeit über die Bildschirme flimmert. Doch das Theater auf Tour hat mit Fantasie, Hingabe, Herzenswärme und außerdem dicht an der Tradition eine wundervolle Inszenierung geschaffen, die der Vorlage mit Gefühl und Verstand und in einer authentischen Ausstattung durchaus gerecht wird. Michel trägt seine Schirmmütze, Mutter Alma hat das Haar hochgesteckt, die feine Frau Petrell tänzelt in hohen Schuhen daher. Und Bauer Anton? Der ruft auch in Weinheim genervt und mit tiefen Bass ein ums andere Mal: „Miiichel !!!“

Tickets gibt es im Vorverkauf über die Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Weinheim in der Stadthalle, telefonisch unter 06201 / 12282, Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, an Vorstellungstagen von 9 bis 12 Uhr oder rund um die Uhr unter www.kulturgemeinde.de.

(Erstellt am 13. Februar 2020)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
pressestelle@weinheim.de

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr