Kostenloser Bus an den Adventssamstagen

Es ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz und Energiesparen - und gleichzeitig zur Belebung der Innenstadt: Die Stadt Weinheim bietet in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar an allen bevorstehenden Adventssamstagen einen kostenlosen Busverkehr. Das heißt, jeweils am 26. November, 3., 10. und 17. Dezember, brauchen die Passagiere in den Bussen in und um Weinheim kein Ticket.

Das Angebot gilt für alle Fahrten mit den Buslinien 631, 632, 633 und 634, das sind die Busse innerhalb von Weinheim (über Lützelsachsen und Hohensachsen bis nach Ritschweier und über Hemsbach bis nach Laudenbach). Es gilt ebenfalls für die Linie 682, also die Rundlinie Weinheim - Gorxheim - Oberflockenbach – Weinheim, sowie Rundlinie: Weinheim - Oberflockenbach - Gorxheim – Weinheim und die Linien 680 bis 684 (Rundlinien in den Odenwald) innerhalb des Stadtgebietes Weinheim. Es gelten die normalen Fahrpläne.

Ein kostenloser Busverkehr an den verkaufsstarken Adventssamstagen (wenn in der Weststadt und dann in der Innenstadt die Weihnachtsmärkte stattfinden) ist ebenso ein Wunsch der Klimaschutzkommission als auch des Lenkungskreises Innenstadt. Die Stadt Weinheim ersetzt die Kosten aus dem Klimaschutzetat. „Eine gute Entscheidung, die Menschen sicher und klimafreundlich zu uns bringt“, bescheinigt Christian Mayer, der Vorsitzendes Vereins „Lebendiges Weinheim“. „Jetzt sollten bitte auch viele Menschen das Angebot nutzen“, appelliert Oberbürgermeister Manuel Just, der das Angebot auch als Werbemaßnahme für den Weinheimer Busverkehr sieht. Angesichts der aktuellen Treibstoffpreise könne nun jede und jeder das Auto einfach stehen lassen. Wenn im nächsten Jahr flächendeckend ein 49 Euro-Ticket angeboten wird, seien die Weinheimer Buslinien auf mehr Fahrgäste vorbereitet.

(Erstellt am 21. November 2022)

Anschrift

Stadt Weinheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 390
Fax: 06201 / 82 - 473
Mobil: 0171 / 33 444 27
e-mail

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang A, 1. OG
Zimmer 202 A

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18:00 Uhr