Der Grüffelo

Grüffelo-Statue aus Holz vor Felswand

 „O Schreck, o Graus, ich fürcht mich so, es gibt ihn doch, den Grüffelo“ und zwar in Weinheim, der Heimat des Beltz-Verlages, seines Zeichen Herausgeber der Bücher um die kleine listige Maus und das (gar nicht so) schrecklichen Monster.
 
Ihr liebt die Bücher mit dem Grüffelo? Dann müsst ihr das zottelige Monster und die kleine Maus sowie die anderen Weggefährten unbedingt in Weinheim an der Bergstraße besuchen. Hier wurden die beliebten Kinderbuchfiguren als Statuen aus Holz zum Anfassen aufgestellt. Und selbstverständlich kann man sich gerne mit diesen von den Eltern fotografieren lassen. Das Grüffelo mit den feurige Augen, giftige Warzen und schrecklichen Klauen sowie die Maus und alle Anderen findet ihr auf dem Weg zu Burgruine Windeck auf dem Grüffel-Pfad:

Der Grüffelo-Pfad

Seit 2022 gibt es den tollen Grüffelo-Pfad in Weinheim. Es ist der erste Pfad seiner Art in Süddeutschland. Auf dem ca. 600 Meter langen Weg zur Burgruine Windeck stehen die Maus, der Fuchs, das Eichhörnchen, die Eule, die Schlange, das Grüffelo-Kind und der Grüffelo persönlich. Alle wurden von dem Kettensägenkünstler Gert Hildebrandt aus Odenwälder Eiche geschnitzt und zu jeder Figur gibt es eine Erklärtafel und ein Rätsel zu lösen. Über einen QR-Code können zusätzlich weitere Informationen zum Pfad, zur Stadt oder auch zu den Grüffelo-Büchern abgerufen werden. Die Informationen finden Sie auch hier. Den Weg startet man am Besten am Schlossberg. Am Anfang ist der Weg ziemlich steil, aber trotzdem kann er sowohl mit dem Rollstuhl als auch mit dem Kinderwagen befahren werden.
Gerne stellen wir den Grüffelo-Pfad als Übersichtskarte zum Download (1,2 MB) zur Verfügung.

Anschrift

Amt für Touristik,
Kultur und Öffentlichkeitsarbeit
- Tourismus / Stadtmarketing -
Marktplatz 1 (Altes Rathaus)
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 610
Fax: 06201 / 82 - 619
e-mail

Hier finden Sie uns:
Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten:
Mo. Di.
10.00 - 17.00 Uhr
Do. Fr. 10.00 - 17.00 Uhr
Mi., Sa. 10.00 - 14.00 Uhr
   
So.
(März-Okt.)
11.00 - 15.00 Uhr
 
An gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg ist die Tourist Information geschlossen.