Sehenswürdigkeiten in Ritschweier


Der Ortsteich, zugleich Dorfmittelpunkt und Stätte der Begegnung, wurde 1984 gebaut. Er ist Löschwasserreservoir und wird aus zwei Quellen gespeist.



Der ehemalige Schlauchtrockenturm wurde 1951 errichtet. In ihm ist auch die alte Glocke der evangelischen Kirchengemeinde Hohensachsen aufgehängt, die im Juni 2009 vom Kirchengemeinderat der Ortschaft Ritschweier geschenkt wurde.



Das Rathaus wurde 1949 mit einer Garage für Feuerlöschgeräte errichtet. 1979 wurde der erste Teil des Mannschaftsraumes für die Feuerwehr ausgebaut. 1996 wurde der zweite Teil und eine Garage für die Feuerwehr angebaut.



Auf der Wasserscheide zwischen Ritschweier und Oberkunzenbach steht ein verwitterter Bildstock aus Stein, der "Kalte Herrgott", um den sich einige Sagen ranken und immer ein kühler Wind weht.


Anschrift

Stadt Weinheim
Verwaltungsstelle Ritschweier
Hohensachsener Straße 5
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 5 25 43
Fax: 06201 / 5 25 43
ritschweier@weinheim.de

Stadtplan

Öffnungszeiten:
Dienstag 11.00 - 13.30 Uhr