Rodensteiner Flohmarkt

und Fest der offenen Höfe

TERMIN 2024: Samstag, 28.09.2024 - Flohmarktzeiten von 8 bis 16 Uhr

Es ist ein Fest wie das Stadtviertel selbst - locker, multikulti, kreativ, charmant und außergewöhnlich.
Immer am letzten Samstag im September findet in der unteren Hauptstraße (Hausnr. 1-50) zwischen Lindenstraße und Friedrichseck, zwischen Grundelbachstraße und „Erbsenbuckel“ der größte Flohmarkt an der Bergstraße statt. Ausserdem öffnen die Anwohner der Unteren Hauptstraße, jenem romantischen Weinheimer Stadtviertel rund um den Rodensteiner Brunnen, die malerischen Hinterhöfe ihrer Häuser zum „Fest der offenen Höfe“.
Es gibt ein buntes Programm und schon morgens um 8 Uhr beginnt der Flohmarkt: Mehr als 200 Stände sind im ganzen Festgebiet aufgebaut.
Einige Anwohner erlauben bis zum Einbruch der Dunkelheit Einblicke in verwunschene Gärten und Hinterhöfe. Angeboten werden zum Beispiel frisch geräucherte Forellen, Wein und Brezel, verschiedene Suppen , Waffeln und Kuchen und noch einiges mehr. Außerdem ist in manchem geöffneten Hof auch bis Abend ein Flohmarktangebot zu bestaunen.

Wer selbst Lust hat am Flohmarkt mit einem Stand teilzunehmen kann den Standplatz bequem online über www.reservix.de anmelden.

Um 20 Uhr findet wieder traditionell die Fackelführung rund um den Rodensteiner statt, sie rundet das Straßenfest ab. Die Teilnahme an der Führung ist nur mit Anmeldung bei der Tourist Information möglich. Weitere Informationen zur Führung und die Kontaktdaten der Tourist Information finden Sie hier.

Anschrift

Amt für Touristik,
Kultur und Öffentlichkeitsarbeit
- Stadttourismus -
Marktplatz 1 (Altes Rathaus)
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 610
Fax: 06201 / 82 - 619
e-mail

Hier finden Sie uns:
Anfahrtsplan (511 KB)

*Öffnungszeiten
Tourist Information:
Mi. 10.00 - 15.00 Uhr
Do. 10.00 - 15.00 Uhr 
Fr. 10.00 - 15.00 Uhr 
Sa. 10.00 - 15.00 Uhr 

An gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg ist die Tourist Information geschlossen.