Exotenwald

Wald ferner Länder

Baumspitzen im Exotenwald

Der ca. 60 ha große Weinheimer Exotenwald grenzt an den im englischen Gartenstil angelegten Schlosspark. Im Exotenwald können fremdländische Baumarten wie Riesenmammutbäume, chilenische Andentannen, japanische und nordamerikanische Magnolienbäume oder Kalifornische Flusszedern bewundert werden. Drei beschilderte Rundwanderwege führen durch dieses dendrologische Kleinod. Eine Übersichtskarte der Wanderwege steht an den Eingängen (z.B. vom Schlosspark aus) zum Exotenwald oder Sie können sich diese hier downloaden (1 MB).

Weitere Informationen zum Exotenwald finden Sie auch in unserer Broschüre "Weinheims Grüne Meilen". Zu den Broschüren >>>

Von März bis November findet einmal im Monat eine öffentliche Führung durch den Exotenwald statt. Gerne kann die Exotenwaldführung aber auch zu privaten Terminen gebucht werden. Weitere Informationen zu der Führung und den Terminen finden Sie hier

Öffnungszeiten: Ganzjährig (24h/Tag) geöffnet – Eintritt frei. 

Jubiläum 150 Jahre Exotenwald

Im Jahr 2022 feiert der Exotenwald sein 150jähriges bestehen. Anlässlich des Geburtstages war das Rhein-Neckar-Fernsehen zusammen mit unserem Stadtführer Herr Spicker im Exotenwald und Schlosspark unterwegs. Die spannende Geschichte des Exotenwalds und interessante Fakten zu den Bäumen wurden in einem informativen Video-Clip zusammengestellt. Diesen können Sie sich gerne hier anschauen:

Anschrift

Amt für Touristik,
Kultur und Öffentlichkeitsarbeit
- Tourismus / Stadtmarketing -
Marktplatz 1 (Altes Rathaus)
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 610
Fax: 06201 / 82 - 619
e-mail

Hier finden Sie uns:
Anfahrtsplan (511 KB)

*Öffnungszeiten
Tourist Information:
Mo., Di., Do., Fr. 10.00 - 17.00 Uhr
10.00 - 17.00 Uhr
Mi., Sa. 10.00 - 14.00 Uhr
So. 11.00 - 15.00 Uhr
(März-Okt.)
 
An gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg ist die Tourist Information geschlossen.