Beratung und Hilfe

Seniorenwegweiser des Kreisseniorenrates

Leben und älter werden im Rhein-Neckar-Kreis (6,7 MB)

Altersarmut

Auch wenn es dem Durchschnitt der älteren Menschen finanziell relativ gut geht,
gibt es Bevölkerungsgruppen, für die sich die Einkommenslage im Alter problematisch darstellt.

Beratung und Hilfe bieten u.a. die  von der alwine Stiftung - in Würde altern finanzierte Beratungsstelle "Sicher und beschützt im Alter" bei der AWO Rhein-Neckar sowie
der Caritasverband und das Diakonische Werk (Seniorenfonds Neckar-Bergstraße) an.

alwine Stiftung - in Würde altern

Flyer "Seniorenfonds" (1,9 MB)

Förderverein Leben mit Demenz Weinheim

Herr Dr. Andreas Marg
Vorsitzender
Tel. 06201 / 3 89 94 67
e-mail

Krankentransport DRK

Tel. 06201 / 1 92 22

Anschrift

Amt für Soziales, Jugend,
Familie und Senioren
Dürrestraße 2
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 252
Fax: 06201 / 82 - 505
e-mail

Hier finden Sie uns:
Weinheim Galerie
Eingang Bürgerbüro; 2. OG
Anmeldung Zimmer 248

Anfahrtsplan (511 KB)

Sekretariat:
Gaby Weidner

Tel.: 06201 / 82 - 252
Fax: 06201 / 82 - 505
e-mail

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.
außer Mi.
08.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr