Wahlen / Abstimmungen

Nächste Wahl: Bundestagswahl 26. September 2021

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt.

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist. Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, bezeichnet man auch als Auslandsdeutsche. Sie werden nicht von Amts wegen in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Wollen Auslandsdeutsche an Bundestagswahlen teilnehmen, müssen sie vor jeder Wahl einen schriftlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis der zuständigen Gemeinde stellen. Den Antrag finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier (360 KB).

Informationen zu den Stimmzetteln: An jedem Stimmzettel für die Bundestagswahl 2021 ist die rechte obere Ecke abgeschnitten. Mit Hilfe dieser Markierung können Blinde und Sehbehinderte den Stimmzettel in eine Stimmzettelschablone einlegen. Beim Verwenden dieser Stimmzettel bleibt das Wahlgeheimnis gewahrt.

Bekanntmachungen

- Öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2021
- Bekanntmachung der Gemeindebehörde über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021
- Öffentliche Bekanntmachung der Durchführung der Bundestagswahl am 26.09.2021

Informationen und Ergebnisse vorangegangener Wahlen

Informationen Wahlhelfer

Informationen Wahlhelfer

Videos: Informationen für Wahlhelfer

Video: Ermittlung Wahlergebnis

Bundestagswahl

Europawahl

Gemeinderatswahl

Kreistagswahl

Landtagswahl

Oberbürgermeisterwahl

Ortschaftsratswahl

Volksabstimmung 2011

Bürgerentscheid 2013

Volksbegehren Artenschutz - "Rettet die Bienen" 2019

Anschrift

Stadt Weinheim
Wahlamt
Dürrestraße 2
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 358
Tel.: 06201 / 82 - 561
Fax: 06201 / 82 - 508
e-mail

Hier finden Sie uns:
Weinheim Galerie
Eingang Bürgerbüro
3. OG
Anmeldung Zimmer 307

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.
außer Mi.
08.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch während der Kernarbeitszeit:

Tel. Erreichbarkeit:
Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr