Vorträge Klimaschutz und Energiemanagement

Vortrag "Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage: Pack die Sonne auf dein Dach, in den Speicher oder ins Elektroauto!"

Montag, 23. Januar 2023, 19.00 Uhr, Rolf-Engelbrecht Haus

LINK zum Vortrag (6,4 MB)

Referent: Michael Vogtmann, Deutsche Gesellschaft für Sonnenergie, Landesverband Franken e.V.

Die Region um Weinheim ist eine Sonnenregion - auch wenn uns das Wetter dies nicht immer so leicht glauben lässt. Immer mehr Hausbesitzerinnen und -besitzer wollen die Kraft der Sonne zur eigenen Energieversorgung nutzen. Doch es gilt technisch und (steuer- ) rechtlich einiges zu beachten bevor eine Photovoltaikanlage den Strom fürs Eigenheim produzieren kann. Dem trägt die Stadt Weinheim in ihrer Solaroffensive Rechnung, indem sie Förderungen und neutrale Beratungen und Informationen bei unabhängigen Solarberatern anbietet. Darüber hinaus nimmt die Stadt Weinheim am Wattbewerb teil.
Der Vortrag „Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage“ richtet sich anHausbesitzerinnen und -besitzer, die die passenden Informationen suchen, was es vor der Installation einer Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Hausdach zu überlegen gilt. Im Vortrag konnten Sie anschaulich erfahren, welche Anwendungen es im eigenen Haushalt für den Solarstrom gibt und wie sowohl Eigenverbrauchs- als auch Autarkiequoten deutlich gesteigert werden können. Durch eine optimale Steuerung, aber auch mit einem Batteriespeicher, einem Elektro-Auto oder durch passende Wärme-Anwendungen kann der Anteil des selbstgenutzten Solarstroms deutlich erhöht werden. Alle Möglichkeiten werden sowohl einzeln als auch in der optimierten Gesamtschau dargestellt und mit hilfreichen kostenlosen online-Berechnungstools abgebildet. Ebenso wird auf die wichtigen steuerlichenErleichterungen seit Anfang 2023 eingegangen. 

Themen:

  1. Wie kann ich durch eigenerzeugten Strom persönlich unabhängiger von Energielieferungen werden?
  2. Was muss bei diesem Ansatz der Autarkie alles beachtet werden?
  3. Wie hoch kann der Beitrag der PV-Anlage zur Wärmeversorgung mit einer Wärmepumpe sein?
  4. Wie ist es mit der Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage und eines Batteriespeichers bestellt?
  5. Wie kann ich mein Elektroauto durch meine PV-Anlage aufladen?
  6. Welche steuerlichen Neuerungen gibt es 2023? Umsatzsteuer Null und Einkommensteuerfreiheit!
  7. Welches sind die verbesserten Einspeise-Förderbedingungen im neuen EEG 2023?

Wann: 23. Januar 2023, 19.00 Uhr
Wo: Rolf-Engelbrecht-Haus, Breslauer Str. 40/1 69469 Weinheim

Vortrag "Richtig Heizen mit Holz"

Donnerstag, 26. Januar 2023, 19.00 Uhr, Bürgersaal im alten Rathaus

Referent: Georg Niedermaier, technischer Innungswart bei der Schornsteinfeger-Innung für den Regierungsbezirk Karlsruhe

Die Vortragsfolien werden voraussichtlich noch zur Verfügung gestellt. Informationen sowie Ansprechpartner:innen gibt es aber unter www.schornsteinfeger.de 


Holzöfen, Heizkamine und Kachelöfen liegen im Trend und immer mehr Haushalte Heizen mit Holz. Jedoch sind Holzöfen verantwortlich für Ruß, der nach CO2 einer der stärksten Klimatreiber in Deutschland ist. 
Die richtige Bedienung des heimischen Ofens ist ausschlaggebend und bietet darüber hinaus einige Vorteile für Haushalte. Georg Niedermaier, technischer Innungswart bei der Schornsteinfeger-Innung für den Regierungsbezirk Karlsruhe, ist in seinem Vortrag darauf eingegangen, wie die Schadstoffbelastung in der ausgestoßenen Luft beim Heizen mit Holz reduziert werden kann. Neben Gesundheit- und Klimaschutzaspekten ging es aber auch um die Verwendung von geeignetem Holz, wodurch Kosten deutlich eingespart werden können. Die richtige Reinigung des Ofens sowie Sicherheitsaspekte sind weitere zu beachtende Punkte in der Nutzung von Holzfeueröfen.
Um die Stadt Weinheim auf Ihrem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen und Treibhausgasemissionen zu senken ist es wichtig, dass die in den Haushalten vorhandenen Holzöfen richtig betrieben werden. Wir freuen uns daher, dass Herr Niedermaier bei uns zu Gast war und neben seinem Vortrag auch Fragen der Weinheimer Bürgerinnen und Bürger beantwortet hat.
Wann: 26. Januar 2023, 19.00 Uhr
Wo: Bürgersaal im Alten Rathaus, Marktplatz 1 69469 Weinheim

Anschrift

Stadt Weinheim
Amt für Klimaschutz, Grünflächen
und technische Verwaltung
Obertorstraße 9
69469 Weinheim

Tel.: 06201 / 82 - 571
Fax: 06201 / 82 - 364
e-mail

Hier finden Sie uns:
Rathaus Schloss
Eingang D, 2. OG
Zimmer 329

Anfahrtsplan (511 KB)

Öffnungszeiten:
Mo.- Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
außer Mi.  
Do. 14.00 - 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Sprechzeiten der einzelnen Ämter und Dienststellen.
Wir haben gleitende Arbeitszeit. Sie erreichen uns telefonisch:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
Mo.- Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr